Seminare für Fortgeschrittene

Seminare 2017

Workshop mit Meister Keizo Ando aus Japan

Detail zu diesem Seminar
Der ehemalige Lehrer der international bonsai school und der Scuola de arte Bonsai, Keizo Ando gibt uns noch einmal die Ehre. Neue und Alte Schüler freuen Sich schon auf diese besondere Gelegenheit.

30. September + 1.Oktober 2017 – Samstag und Sonntag von 10:00 bis 17:00 Uhr

Preis: € 250,- ein Tag € 150,-
Für einen Mittagsimbiss wird gesorgt.

Workshop mit Meister Iwao Katagiri aus Japan

Detail zu diesem Seminar
Meister Iwao Katagiri ist ein Spezialist in Yamadori und Chuhin-Bonsai (Bäume mittlerer Größe). In Japan zählt Meister Katagiri zu den wenigen, die als “self made man” nachhaltig Anerkennung finden. Meister Katagiri betreute unter anderem die bekannte Sammlung von Herrn Oguchi in Okaya und ist Lehrer der international bonsai school.

27. September 2017 – Mittwoch von 10:00 bis 17:00 Uhr

Preis: € 150,-
Für einen Mittagsimbiss wird gesorgt.

Workshop mit Nobutaka Sakuma aus Japan

Detail zu diesem Seminar
Wir freuen uns sehr Herrn Sakuma als Workshop-Leiter präsentieren zu können. Bereits vor über 15 Jahren war er Gast-Referent in der Bonsai-Werkstatt (damals hieß er noch Nobutaka Kaneko). Immer wieder wurden wir gebeten ihn noch einmal einzuladen. Nun ist es soweit:
Herr Sakuma ist ein allround-Bonsaigestalter, der mit zahlreichen Laub- und Nadelbäumen jahrzehntelange Erfahrungen hat. Bonsai mit fortgeschrittener Reife können unter seiner Anleitung perfektioniert werden oder Sie führen eine Erstgestaltung einer wertvollen Rohpflanze unter seiner Anleitung durch.

7. + 8. November 2017 – Dienstag  und Mittwoch, 10 – 17 Uhr

Preis: € 250,- ein Tag € 150,-
Für einen Mittagsimbiss wird gesorgt.

Workshop mit Francois Jeker

francois_jekerDetail zu diesem Seminar

Der auf der ganzen Welt bekannte Bonsai-Gestalter, Buchautor und Bonsai-Lehrer arbeitet seit Jahren mit europäischen Baumarten und versucht, seine Vorstellungen durch schonende Techniken zu verwirklichen. Besonders natürlich wirken auch seine Totholzarbeiten.
20. und 21. Mai 2017 Samstag von 10 bis 18 Uhr und Sonntag von 9 bis 15 Uhr
21. und 22. Oktober 2017 Samstag von 10 bis 18 Uhr und Sonntag von 9 bis 15 Uhr

Preis für 2 Tage: € 290,-
Für einen Mittagsimbiss wird gesorgt.

Nadelbaumseminar

Detail zu diesem Seminar

Im theoretischen Teil werden die verschiedenen Nadelbaum-Arten wie Kiefern, Wacholder, Fichte, Eibe u. a. gegenübergestellt und ihre Unterschiede bei der Pflege herausgearbeitet. Im praktischen Teil soll einen Nadelbaum (alte Yamadoripflanze), der zur Verfügung gestellt wird und im Preis enthalten ist, seine erste Gestaltung erfahren.
Es stehen Kiefern, Fichten und Lärchen zur Verfügung, die sich als Literat, Kaskade oder in der frei aufrechten Form gestalten lassen.
18. Februar 2017 – Samstag – 10:00 bis 17:00 Uhr

Preis: € 320,-

 Laubbaumseminar

Detail zu diesem Seminar

Während dieses 6-stündigen Kurses werden Spezialkenntnisse zur Laubbaum-Gestaltung vermittelt. Insbesondere wird auf die notwendigen Pflegearbeiten nach dem ersten Austrieb und während des Sommers eingegangen. Die zu bearbeitenden Pflanzen können von zu Hause mitgebracht oder bei uns erworben werden. Für einen kleinen Imbiss während der Mittagspause wird gesorgt.
14. Mai 2017 – Sonntag – 11:00 bis 18:00 Uhr

Preis: € 79,-

Seminar III: freies Gestalten

Detail zu diesem Seminar

Jeder Teilnehmer gestaltet unter Anleitung eine Pflanze, die entweder von zu Hause mitgebracht oder bei uns erworben werden kann. Hier wird besonders auf gestalterische Probleme eingegangen. Einfache Gestaltungstechniken sollten bekannt sein. Für einen kleinen Imbiss während der Mittagspause wird gesorgt.
III d) 05. März 2017 – Sonntag – 11:00 bis 18:00 Uhr
III e) 15. Oktober 2017 – Sonntag – 11:00 bis 18:00 Uhr
III f) 12. November 2017 – Sonntag – 11:00 bis 18:00 Uhr

Preis: € 79,-

Seminar IV : Arbeiten am Bonsai zu den verschiedenen Jahreszeiten

Detail zu diesem Seminar

Bei dieser Seminarreihe werden die jeweils notwendigen Arbeiten an den verschiedenen Baumarten zu den entsprechenden Jahreszeiten besprochen und praktisch durchgeführt. Es können Pflanzen in allen Entwicklungsstufen mitgebracht und gestaltet werden.Es ist sinnvoll alle drei Termine wahrzunehmen.
IV a) 20.März 2017 – Montag – 19:00 bis 22:00 Uhr
IV a) 12.Juni 2017 – Montag – 19:00 bis 22:00 Uhr
IV a) 20.Oktober 2017 – Montag – 19:00 bis 22:00 Uhr

 Preis: € 45,- alle drei Termine € 120,-

Seminar V : Waldform

Detail zu diesem Seminar

Von jedem Teilnehmer wird ein Bonsai-Wald mit 5 bis 9 Pflanzen gestaltet. Die Pflanzen, die Schale und die übrigen Materialien werden zur Verfügung gestellt. Sie sind im Preis enthalten und können nach dem Kurs mitgenommen werden.
V a) 04. März 2017 – Samstag – 15:00 bis 18:00 Uhr
V b) 11. November 2017 – Samstag – 15:00 bis 18:00 Uhr

Preis: € 125,-

Seminar VI : Drahten für Anfänger und Fortgeschrittene

Detail zu diesem Seminar

Hier werden Grundregeln des Drahtens angewendet, gleichzeitig sollen diese vertieft und ergänzt werden. Pflanzen, die bearbeitet werden sollen, können mitgebracht werden.
Zum Beispiel ist der Winter ein guter Zeitpunktum Kiefern, Wacholder und andere Nadelbäume zu drahten. Es kann mit Alu- oder Kupferdraht gearbeitet werden. Für einen kleinen Imbiss während der Mittagspause wird gesorgt.
VI c) 3.Dezember 2017 – Samstag – 11:00 bis 17:00 Uhr

 Preis: € 69,- zzgl. benutzter Materialien

Seminar VII): Das richtige Umpflanzen von Bonsai

Detail zu diesem Seminar

Wurzelschnitt und Förderung des Wurzel-ansatzes, die Wahl der richtigen Erde und andere mit dem Thema zusammen-hängende Fragen werden theoretisch und praktisch erarbeitet. Jeder Teilnehmer bringt Bonsai zum Umpflanzen mit.
VIIa) 13. März 2017 – Montag – 19:00 bis 22:00 Uhr
VIIb) 29. März 2017 – Mittwoch – 19:00 bis 22:00 Uhr

Preis: € 39,-

Seminar VII : Die Grundlagen der Totholzarbeiten

Detail zu diesem Seminar

Es werden die verschiedenen Techniken besprochen und an eigenen Bonsai praktisch angewendet, die bei der Gestaltung des toten Holzes (Jin und Shari) möglich sind. Geeignete Werkzeuge und Geräte stehen in begrenztem Unfang zur Verfügung.
VII) 8. Juli 2017 – Samstag – 15:00 bis 18:00 Uhr

Preis: € 49,-

 

Abgelaufene Seminare

Workshop mit Othmar Auer

Detail zu diesem Seminar

“…und aus!”

8. & 9. Oktober 2016 – Sa & So – je 10:00 bis 18:00 Uhr   – ausgebucht

Preis: 2 Tage: € 280,- 1 Tag: € 150,-

Wacholderseminar mit Dirk Dabringhausen

Detail zu diesem Seminar

Dirk Dabringhausen, anerkannter Bonsai-Lehrer der Scuola d´ Arte Bonsai, zählt zum Kreativ-Team der Bonsai-Werkstatt. Bei der Gestaltung von Wacholdern hat er ein besonderes Feingefühl entwickelt, das sich in der Ästhetik seiner Bäume niederschlägt.
Das Seminar ist eine Gelegenheit für jeden Wacholder-Freund, die eigenen Fähigkeiten zu erweitern und einen Einblick in richtige Pflege und Gestaltung von Wacholdern zu erhalten.
12. November 2016 – Samstag – 10:00 bis 17:00 Uhr

Preis: € 69,-
Für einen Mittagsimbiss wird gesorgt.

Foto-Seminar mit Bastian Busch

fotoseminarDetail zu diesem Seminar

Der Profi-Fotograf vermittelt Kenntnisse zum erfolgreichen fotografieren von Bonsai. Hierbei wird auf die richtige Beleuchtung und Belichtung, Blickwinkel, Brennweite, Gegenlicht und den richtigen Hintergrund eingegangen.
Außerdem werden Grundkenntnisse der Bildbearbeitung erarbeitet.
Bitte Digitalkamera und Laptop mitbringen.
29.Oktober 2016 – Samstag – 11:00 bis 15:00 Uhr

Preis: € 45,-

Workshop mit Bjorn Bjorholm

bjorn2Detail zu diesem Seminar

Nach einer klassischen Ausbildung in Japan ist der sehr aktive amerikanische Bonsai-Profi schnell bekannt geworden. Hierzu haben nicht nur seine Internet-Aktivitäten beigetragen. Auch seine Gestaltungen überzeugen selbst den kritischsten Betrachter und wurden auch schon auf der Kokufu-ten gezeigt. Auf einer seiner Workshop-Reisen durch die ganze Welt macht er auch dieses Jahr Halt in der Bonsaiwerkstatt.
Sehr zu empfehlen!!

2. & 3. April 2016 – Sa & So – je 10:00 bis 18:00 Uhr

Preis: 2 Tage: € 250,- 1 Tag: € 150,-

Wacholderseminar mit Dirk Dabringhausen

Detail zu diesem Seminar

Dirk Dabringhausen, anerkannter Bonsai-Lehrer der Scuola d´ Arte Bonsai, zählt zum Kreativ-Team der Bonsai-Werkstatt. Bei der Gestaltung von Wacholdern hat er ein besonderes Feingefühl entwickelt, das sich in der Ästhetik seiner Bäume niederschlägt.
Das Seminar ist eine Gelegenheit für jeden Wacholder-Freund, die eigenen Fähigkeiten zu erweitern und einen Einblick in richtige Pflege und Gestaltung von Wacholdern zu erhalten.
23. April 2016 – Samstag – 10:00 bis 17:00 Uhr   ausgebucht!

Preis: € 69,-
Für einen Mittagsimbiss wird gesorgt.

 

Workshop mit Morten Albek

morten_albekDetail zu diesem Seminar

Der bekannte Shohin-Spezialist aus Dänemark kommt zu uns. Er wird während des Workshops intensiv auf die mitgebrachten Pflanzen eingehen und wertvolle Tipps zur Weiterentwicklung geben. Der Kurs kann auch für einen Tag gebucht werden.

Termin:
16. April 2016 – Samstag von 10:00 bis 18:00 Uhr   – ausgebucht
17. April – Sonntag von 10:00 bis 17:00 Uhr   – ausgebucht

Preis für 2 Tage: € 180,-
Preis für 1 Tag: € 100,-
Für einen Mittagsimbiss wird gesorgt.

Workshop mit Yoshihiko Moriyama

bjorn2Detail zu diesem Seminar

Nach sechsjähriger Ausbildung bei Kimura arbeitet Yoshihiko Moriyama seit ein paar Jahren wieder im eigenen Betrieb, der mit ihm in dritter Generation von seiner Familie geführt wird. Hier bearbeitet er besonders gerne Kiefern und Wacholder die regelmäßig auf für Kunden auf einer Ausstellung vorbereitet werden.
Sehr zu empfehlen!!

25. & 26. April 2015 – Sa & So – je 10:00 bis 18:00 Uhr

Preis: 2 Tage: € 250,- 1 Tag: € 150,-
1 Tag: € 150,-

 

Workshop mit Bjorn Bjorholm

bjorn2Detail zu diesem Seminar

Nach einer gründlichen Ausbildung in Japan ist der in den USA lebende, sehr aktive Bonsai-Profi schnell bekannt geworden. Hierzu haben nicht nur seine Internet-Aktivitäten beigetragen. Auch seine Gestaltungen überzeugen selbst den kritischsten Betrachter.
Sehr zu empfehlen!!

4. & 5. April 2015 – Sa & So – je 10:00 bis 18:00 Uhr

Preis: 2 Tage: € 250,- 1 Tag: € 150,-
1 Tag: € 150,-

Workshop mit Udo Fischer – zum Abschluss seiner Sonderausstellung im Bonsai-Museum

UdoFDetail zu diesem Seminar

Er zählt zu den bekanntesten Bonsai-Künstlern und Lehrern Europas. Der Gründer der Scuola d’Arte Bonsai Dt.,und der “artdesign bonsaischule”, veranstaltet seit Jahren das Azaleenfestival ist Gewinner der Noelanders Trophy und wurde mit mehreren Ehrenpreisen u.a. des BCD und EBA ausgezeichnet.

26. Okt. 2014 – Sonntag – 11:00 bis 18:00 Uhr

Preis: 120,00 €

Workshop mit Herrn Tomohiro Masumi aus Japan

Detail zu diesem Seminar

Dem immer größer werdenden Interesse an Shohin-Bonsai entsprechend haben wir einen großen Fachmann aus Japan eingeladen. Hier zählt Tomohiro Masumi zu den Shohin-Spezialisten höchsten Ansehens. Er wird während des Workshops intensiv auf die mitgebrachten Pflanzen eingehen und wertvolle Tipps zur Weiterentwicklung geben.
Der Kurs kann auch nur für einen Tag gebucht werden. Zum Workshop können eigene Bonsai zur Überarbeitung mitgebracht werden.

Termin:
30. April 2013 – Dienstag von 10:00 bis 18:00 Uhr
01. Mai 2013 – Mittwoch von 10:00 bis 18:00 Uhr

Preis für 2 Tage: € 250,-
Preis für 1 Tag: € 150,-
Für einen Mittagsimbiss wird gesorgt.

 

Workshop mit Meister Iwao Katagiri aus Japan

Detail zu diesem Seminar
Meister Iwao Katagiri ist ein Spezialist in Yamadori und Chuhin-Bonsai (Bäume mittlerer Größe). In Japan zählt Meister Katagiri zu den wenigen, die als “self made man” nachhaltig Anerkennung finden. Meister Katagiri betreut unter anderem die bekannte Sammlung von Herrn Oguchi in Okaya.

Themen in diesen Workshop:
1. Thema: Besondere Stilformen auf hohem Niveau: BUNJIN
2. Thema: Fortgeschrittene Techniken des MOCHIKOMI
3. Thema: Shohin, praktische Übung der Präsentation

Termin:
17. Oktober 2013 – Donnerstag von 10:00 bis 18:00 Uhr
18. Oktober 2013 – Freitag von 10:00 bis 18:00 Uhr
19. Oktober 2013 – Samstag von 10:00 bis 17:00 Uhr

Preis für 3 Tage: € 300,-
Für einen Mittagsimbiss wird gesorgt.

 

Azaleen-Seminar

Detail zu diesem Seminar

Azaleen werden nach der Blüte zurückgeschnitten und können auch umgepflanzt werden.
Während dieses Kurses werden alle notwendigen Arbeiten an den mitgebrachten oder bei uns erworbenen Azaleen-Bonsai durchgeführt.
Azaleen) 15. Juni 2015 – Montag – 19:00 bis 22:00 Uhr

Preis: € 39,-

Sommer-Seminar

Detail zu diesem Seminar

Während dieses Seminars werden praktische und theoretische Kenntnisse zur Pflege von Bonsai im Sommer vermittelt.
Das richtige Wässern, das Düngen und der rechtzeitige Rückschnitt sind nur einige der Themen, die zur Sprache kommen werden.
Es können Pflanzen mitgebracht und entsprechend bearbeitet werden.
Sommer) 3. Juni 2015 – Mittwoch – 19:00 bis 22:00 Uhr

Preis: € 39,-

Workshop mit Francois Jeker

francois_jekerDetail zu diesem Seminar

Der auf der ganzen Welt bekannte Bonsai-Gestalter, Buchautor und Bonsai-Lehrer arbeitet seit Jahren mit europäischen Baumarten und versucht, seine Vorstellungen durch schonende Techniken zu verwirklichen. Besonders natürlich wirken auch seine Totholzarbeiten.

Termin:
09. November 2013 – Samstag von 09:00 bis 18:00 Uhr
10. November 2013 – Sonntag von 10:00 bis 15:00 Uhr

Preis für 2 Tage: € 250,-
Für einen Mittagsimbiss wird gesorgt.

Jetzt Neu!!! Workshop mit Morten Albek

morten_albekDetail zu diesem Seminar

Der bekannte Shohin-Spezialist aus Dänemark kommt zu uns. Er wird während des Workshops intensiv auf die mitgebrachten Pflanzen eingehen und wertvolle Tipps zur Weiterentwicklung geben. Der Kurs kann auch für einen Tag gebucht werden.

Termin:
23. November 2013 – Samstag von 10:00 bis 18:00 Uhr
24. November 2013 – Sonntag von 10:00 bis 18:00 Uhr

Preis für 2 Tage: € 180,-
Für einen Mittagsimbiss wird gesorgt.

Jetzt Neu!!! Workshop mit Masashi Hirao

masashi_hiraoDetail zu diesem Seminar

Auch 2014 haben wir den letzten Schüler von Saburo Kato, Mansei-en, Omiya, für einen Workshop eingeladen. Dieser dynamische Gestalter der neuen Generation zeigt Bonsai-Gestaltung des 21. Jahrhunderts. Eine einmalige Chance hiervon zu profitieren. Der Kurs kann auch für nur einen Tag gebucht werden.

Termin:
10. März 2014 – Montag von 10:00 bis 18:00 Uhr
11. März 2014 – Dienstag von 10:00 bis 18:00 Uhr

Preis für 2 Tage: € 250,-
Preis für 1 Tag: € 150,-
Für einen Mittagsimbiss wird gesorgt.